Frühneuzeitliche Klosteranlange (1612-1635).


Foto: © Münchner Stadtmuseum, Sammlung Graphik/Gemälde.






Frühneuzeitliche Klosteranlange (1612-1635)


Foto: © Staatliche Graphische Sammlung München.






Kupferstich von Johann Ulrich Krauß (vor 1691)


Ansicht aus Chur-Bayerischer Atlas / Das ist: Eine Grundrichtige, Historische, und mit vielen schönen Kupfern und Land-
Karten gezierte Abbildung, aller in dem hochberühmten Chur-Hertzogthum Ober- und Nieder-Bayer [...],
zweiter Teil,
1690 von Friedrich Wilhelm Ertl herausgegeben. Foto: Robert Klugseder (CC-NC-BY 4.0).






Kupferstich von Michael Wening, vor 1706


Ansicht aus der Historico-Topographica Descriptio. Das ist: Beschreibung deß Churfürsten- und Hertzogthumbs
Ober- und Nidern Bayrn [...] Dritter Thail. Das Rennt-Ambt Landshuet, München 1723.
Foto: Robert Klugseder (CC-NC-BY 4.0).






Totenrotel für Abt Theobald Reitwinkler aus dem Jahr 1779


Foto: © Benediktinerstift Michaelbeuern (Salzburg).






Bleizeichnung auf Papier von Johann Michael Probst, 1791


Gezeichnet nach einem Entwurf des Aldersbacher Paters Theobald Ruland. Foto: © Stadtmuseum Regensburg Inv. Nr. G 1935/79.






Ölgemälde in der Sakristei der Klosterkirche, ca. 1800


Foto: Robert Klugseder (CC-NC-BY 4.0).






Aquarellierte Tuschezeichnung, ca. 1830/40


Foto: Privatbesitz.






Ansicht Brauerei und ehemaliges Kloster, ca. 1860


Foto: © Brauerei Aldersbach.






Ansicht Brauerei und ehemaliges Kloster, ca. 1930


Foto: Eckert & Pflug, Kunstverlag Leipzig. © Brauerei Aldersbach.






Ansicht St. Peter und ehemaliges Kloster Aldersbach ca. 1936


Foto: Robert Klugseder (CC-NC-BY 4.0).