Bericht zur Tagung

Klugseder, Robert (Hg.): Beiträge zur mittelalterlichen Geschichte des Klosters Aldersbach (= Studien und Mitteilungen zur Geschichte des Benediktinerordens und seiner Zweige. Ergänzungsband 55), St. Ottilien 2021. Bestellungen an mail@eos-verlag.de. Verkaufspreis: € 59.95. Titel, Einleitung und Inhaltsverzeichnis als PDF.

INHALTSVERZEICHNISAutorInSeite
VorwortRobert KlugsederVII
GrußwortHarald MayrhoferIX
Das Kloster Aldersbach im MittelalterBernhard Lübbers1
Der weitere Blick: der niederbayerische Donauraum und seine Potentaten im 12. JahrhundertRichard Loibl7
Das Kloster Aldersbach in der Geschichte des Bistums Passau (1120-1550)Herbert W. Wurster15
Zisterziensische Entvogtungstendenzen? Die Vogtei über das Kloster Aldersbach im 12. und 13. JahrhundertSebastian Kalla31
Der Einbau des Klosters Aldersbach in den Territorialstaat der WittelsbacherAlois Schmid45
Die niederbayerischen Herzöge und ihre Beziehungen zum Kloster Aldersbach (1255-1340)Tobias Appl63
Urkunden, Akten, Amtsbücher - das Archiv des Klosters und warum alte Repertorien für die historische Forschung nützlich sindSusanne Wolf81
Bemerkungen zur Entstehung des monastischen Konvents in Aldersbach sowie zu einer denkwürdigen Tat im Streit um die Zugehörigkeit der Pfarre Thaya am Ende des 13. JahrhundertsAdelheid Krah123
Die ältesten Aldersbacher Rechnungen und ihr QuellenwertBernhard Lübbers137
Die Handschriften des Klosters AldersbachCarolin Schreiber161
I più antichi manoscritti dello scriptorium di AldersbachDonatella Frioli201
Die ältesten Handschriften des Aldersbacher SkriptoriumsDonatella Frioli223
Buchmalerei in Aldersbach. Ein ÜberblickMartin Roland237
Übersicht zur Musik- und Liturgiegeschichte Aldersbachs bis zum Beginn der NeuzeitRobert Klugseder323
Der liturgische Gesang der Zisterzienser: Ein Fremdkörper in der Chorallandschaft SüdostbayernsDavid Hiley349
Ars musica in Aldersbach. Musiktheorie und artes liberales in der Handschrift München, Bayerische Staatsbibliothek Clm 2599Daniela v. Aretin359
Historiographie in Stein? Zur Rezeption von Klosterquellen in Gedenkinschriften des Zisterzienserklosters AldersbachRamona Baltolu373
Daten zur Baugeschichte des Klosters AldersbachRobert Klugseder391
Zur Raumwirksamkeit zisterziensischer Narrative und deren Persistenzen in aktuellen Landschaften, diskutiert an den Abteien Aldersbach und EbrachChristian Malzer, Winfried Schenk und Thomas Büttner 473
Die Beziehung zwischen dem Kloster Aldersbach und der Wallfahrt Kößlarn im späten MittelalterLudger Drost497
Möglichkeiten der Digital Humanities am Beispiel der Klosterchronik von Abt Gerhard HörgerMaximilian Vogeltanz513
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren 525
Register 527
Bildanhang 538



Tagung Tagungsband